Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Colonsay Gin DE Webshop
→ www.colonsay-gin.de

AGB als pdf-Dokument

Inhalt

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner
  3. Vertragsschluss
  4. Widerrufsrecht
  5. Preise und Versandkosten
  6. Lieferung
  7. Zahlung
  8. Eigentumsvorbehalt
  9. Mangelhaftung
  10. Datenschutz
  11. Streitbeilegung
  12. Schlussbestimmungen
  1. Geltungsbereich
    Für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote des deutschen Colonsay Gin Online Webshops (nachfolgend Colonsay-Gin-DE-Shop) an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
    Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

  2. Vertragspartner
    Hersteller der Colonsay Gin Produkte ist die in Schottland (Großbritannien) registrierte

    Wild Thyme Spirits Ltd.
    Tigh na Uruisg, Isle of Colonsay, PA61 7YR, UK
    www.wildthymespirits.com

    Bei Einkäufen über den Colonsay-Gin-DE-Shop kommt der Kaufvertrag zustande mit dem Importeur und Händler

    Wolfgang Kiebert IVT Import und Handel
    Kapellenstraße 19 DE-54597 Auw bei Prüm
    Tel: +49(0)6552 9299000
    FAX +49(0)6552 9299004
    mobil +49(0)172 4222416
    mail info@colonsay-gin.de
    web www.colonsay-gin.de

  3. Vertragsschluss
    Die Darstellung der Produkte im Colonsay-Gin-DE-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.
    Durch Anklicken des Buttons „JETZT KAUFEN“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ihr Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

  4. Widerrufsrecht
    Wenn Sie Verbraucher sind, also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.
    Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden Widerrufsbelehrung.
    ____________________________________________________________________________
    Widerrufsbelehrung (1)
    (1) Diese Widerrufsbelehrung gilt nicht für die getrennte Lieferung von Waren.
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

    Wolfgang Kiebert IVT Import und Handel
    Kapellenstrasse 19
    DE-54597 Auw bei Prüm
    Tel +49(0)6552 9299000
    FAX +49(0)6552 9299004
    e-mail info@colonsay-gin.de

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das weiter unten im Text beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
    Das Musterformular stellen wir Ihnen auch als pdf-Datei zum Download auf unsere Homepage unter folgendem Link zur Verfügung
    pdf-Dokument MUSTER-FORMULAR WIDERRUF
    Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Das online- Formular WIDERRUF (colonsay-gin.de) finden Sie unter folgendem Link
    ONLINE-FORMULAR WIDERRUF
    Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns

    Wolfgang Kiebert IVT Import und Handel
    Kapellenstrasse 19
    DE-54597 Auw bei Prüm

    zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    Die Kosten2) werden bei DHL-Versand innerhalb Deutschlands (Stand 01.12.2020) geschätzt auf etwa
    ■ 4,50 Euro bei Versandstücken bis 60x30x15 [cm] und max. 2,0 [kg]
    ■ 7,50 Euro bei Versandstücken bis 120x60x60 [cm] und max. 5,0 [kg]
    ■ 9,50 Euro bei Versandstücken bis 120x60x60 [cm] und max. 10,0 [kg]
    ■ 16,50 Euro bei Versandstücken bis 120x60x60 [cm] und max. 31,5 [kg]
    ■ 200 EURO, sofern es sich um Sperrgut bzw. Speditionsware handelt
    2) diese Angaben sind Schätzkosten ohne Gewähr
    bitte beachten Sie die jeweils gültigen Preisaushänge ihres Versand-Dienstleisters

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.
    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    Allgemeine Hinweise
    (a) Vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware und senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
    (b) Bitte senden Sie die Ware möglichst nicht unfrei an uns zurück.
    (c) Diese vorgenannten Hinweise (a) und (b) sind nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.
    ____________________________________________________________________________
  1. Preise und Versandkosten
    Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt.
    Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir als Versandkosten für Verpackung und die Lieferung mit DHL-Standardversand an eine Lieferadresse innerhalb Deutschlands pauschal 5,00 Euro pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.
    Ansonsten berechnen wir Versandkosten mittels gesonderter Vereinbarung nach Aufwand.
    Informationen zu Lieferkosten in andere Länder und Regionen erhalten Sie auf Anfrage an info@colonsay.de

  2. Lieferung
    Die Lieferung erfolgt in der DHL-Standardversandart gemäß § 5 nur innerhalb Deutschlands. Die Abgabe der bestellten Ware an den Versanddienstleister erfolgt spätestens zwei Werktage nach Geldeingang.
    Die Lieferzeit beträgt durchschnittlich 3-5 Werktage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
    Informationen zu Warenlieferungen in andere Länder und Regionen erhalten Sie auf Anfrage an info@colonsay.de

  3. Zahlung
    Die Zahlung erfolgt per Vorkasse mittels PayPal, Lastschrift, Kreditkarte oder Kauf auf Rechnung (sofern diese Zahlungsart verfügbar ist). Die Zahlungsmöglichkeiten werden dem Kunden im Kassenbereich des Colonsay-Gin-DE-Shop angezeigt. Die Zahlung hat auf das im Bestellprozess angegebene Konto vorab zu erfolgen. Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

    Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPalPlus
    Bei Zahlung mittels einer vom Zahlungsdienstleister PayPal Europe S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend PayPal) angebotenen Zahlungsart tritt der Verkäufer seine Zahlungsforderung an PayPal ab und die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter
    AGB für PayPal Services
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full
    oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter
    Bestimmungen für „Zahlungen ohne PayPal-Konto“
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full

  4. Eigentumsvorbehalt
    Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

  5. Mangelhaftung
    Der Käufer hat die gelieferte Ware bei deren Erhalt auf Mängel im Hinblick auf ihre Beschaffenheit unverzüglich zu untersuchen. Gewährleistungsansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Mängel sind ausgeschlossen, wenn diese Mängel nicht binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige an die unter § 2 dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen genannte Adresse in Deutschland.
    Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
    Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

  6. Datenschutz
    Wir erheben und speichern personenbezogene Daten nur in dem Umfang wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Eine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme ist die erforderliche Übermittlung von Daten aus Ihrer Bestellung zur Identifikation Ihrer Person an den von uns beauftragten Paketdienstleister im Rahmen der personenbezogenen Zustellung von Waren, die gemäß Jugendschutzgesetz nicht an Personen unter 18 Jahren geliefert werden dürfen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO (Datenschutz¬grundverordnung) einsehbar unter folgendem Link
    VERORDNUNG (EU) 2016/ 679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES – vom 27. April 2016 – zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/ 46/ EG (Datenschutz-Grundverordnung)
    Der Käufer kann jederzeit Auskunft über Umfang und Zweck der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Er Anspruch auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner Daten nach Abschluss der zweckbezogenen Durchführung des Vertrages.
    Unsere detaillierte Datenschutzerklärung ist einsehbar unter folgendem Link → DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  7. Streitbeilegung
    Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar:
    ONLINE STREITBEILEGUNG
    http://ec.europa.eu/consumers/odr
    Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

  8. Schlussbestimmungen
    (1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) auch wenn der Besteller seinen Sitz im Ausland hat.
    (2) Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt. Dies gilt auch, wenn unser Kunde keinen allgemeinen Gerichtstand in Deutschland hat oder sein gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
    (3) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für diese Schriftformklausel.
    (4) Der Besteller ist damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert werden.
    (4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.

    Wolfgang Kiebert • Industrie- und Verfahrenstechnik • Import und Handel
    Kapellenstrasse 19 • DE-54597 Auw bei Prüm
    Stand: 01.12.2020